Mülltonnen-Aufkleber

"Hier kann ich etwas loswerden!"

Die BEST FRIEND ACADEMY hat eine einfache Lösung für das Kotbeutelproblem gefunden.

 

Je mehr Freunde von Hunden UND einer sauberen Umgebung diesen kleinen Aufkleber auf ihrer Restmülltonne anbringen, desto mehr Entsorgungsmöglichkeiten haben wir in Zukunft.

 

Die Restmülltonnen werden sowieso geleert und JEDER HAT EINE! Wenn nur ein paar Bewohner eines Ortes bei diesem Angebot mitmachen, ist der ganze Ort mit Entsorgungsmöglichkeiten abgedeckt.

 

Die Gemeinden und Städte können sogar Aufkleber für ihre Bürger erwerben und sie kostenlos verteilen beziehungsweise zur Abholung bereitstellen.  Wenn Deine Gemeinde bzw. Stadt noch nicht dazu gehört, mache die Verwaltung doch mal auf dieses Angebot aufmerksam! Zur Not kannst Du den Aufkleber natürlich auch hier im SHOP für kleines Geld erwerben. Und empfehle die Aufkleber am besten auch Deinem Umfeld. Je mehr Leute mitmachen, umso einfacher wird man den lästigen Kotbeutel los!

 

Die Vorteile auf einen Blick

- Extrem kostengünstige Mülltonnen für Hundekot ohne großen Mehraufwand

- Ein Problem ist ein für alle mal aus dem Kopf

- Keine Streitereien und Bußgelder mehr wegen einem Tütchen

- Mehr Motivation den Wohnort sauber zu halten

- Natur und landwirtschaftliche Felder werden geschützt

- Man tritt nicht in zahlreiche Hinterlassenschaften auf den Gehwegen und Straßen

- Gesteigertes Wohlbefinden von Hundebesitzern und Nicht-Hundebesitzern

- Ein schönes Miteinander (man löst ein Problem gemeinsam)

 

Artikelbeschreibung:

Aufkleber bedruckt (Spezial-PVC-Folie 4C UV-Druck), mit transparentem Solventklebstoff, Einzelstanzung rund, Maße 8,0 x 8,0 cm

 

Versandkosten: 1,50 €

 

Für Abnahmemengen von über 90 Aufklebern lass Dir am besten ein individuelles Angebot machen!

2,50 €

  • verfügbar
  • 7 - 21 Tage Lieferzeit

Schon gewusst?

Diese Orte bieten ihren Bürgern die Aufkleber kostenlos an:

59969 Braunshausen

59969 Hallenberg

 

Ist Dein Wohnort noch nicht dabei?

Die Aufkleber sind noch neu auf dem Markt, deshalb ist die Liste noch relativ klein. Erzähle doch mal Deiner Gemeinde bzw. Stadt von diesem Angebot!