Konditionen & Preise für den Gruppenunterricht

  • Gastpreis für den einmaligen Unterrichtsbesuch 17 €

    Flexible Teilnahme für Gäste und unregelmäßige Teilnehmer. Es dürfen wie immer mehrere Personen mitkommen (über 3 Personen bitte nach Absprache). Sollte Unterrichtsmaterial zur Stunde verfügbar sein, ist dieses auch im Preis enthalten. Da wir maximal 6 Hunde pro Stunde zulassen, ist eine Teilnahme als Gast nur nach Absprache möglich. Die Abmeldefrist für einen vereinbarten Unterrichtsbesuch beträgt 24 Stunden, ansonsten wird der Betrag in Rechnung gestellt.

  • Theorie-Handout oder Online-Webinar 7 €

    Flexible Bestellung unserer Online-Inhalte für Gäste und unregelmäßige Teilnehmer. Alle aktuell verfügbaren Theorie-Inhalte gibt es unter dem Menüpunkt "Theorie" auf einen Blick.

  • Monatsbeitrag für Praxis + Theorie (inkl. festem Platz) 72 € / Monat

    Enthalten sind der wöchentliche Besuch des Gruppenunterrichts in diesem Monat und folgende Online-Inhalte: Unterrichtsmaterial zu den Praxiseinheiten, Praxis-Workbook, 1 Theorie-Thema Deiner Wahl als Handout, 1 Webinar (Live oder Aufzeichnung). Zahlung immer bis zum 15. für den Folgemonat. Monatlich kündbar (jeweils bis 14 Tage vor Monatsende).

  • Vorbereitendes Einzelcoaching 72 € / 60 Minuten

    Wenn Du neu bei der BEST FRIEND ACADEMY bist, können wir in einem einstündigen Einzelcoaching Euren aktuellen Lernstand und Eure Schwerpunkte ermitteln. Durch die gute Vorbereitung im persönlichen Gespräch, fällt Euch der Start in der Gruppe dann noch leichter.

  • Begleitendes Einzelcoaching 65 € / 60 Minuten

    So lange Du den Monatsbeitrag zahlst, erhältst Du für ein ergänzendes Einzelcoaching einen Preisvorteil von 7 € pro Stunde.

Fragen und Antworten

Es sind noch Fragen offen geblieben? Keine Panik. Entweder klären wir diese einfach in einem persönlichen Gespräch oder Du schaust mal, ob Deine Fragen vielleicht sogar schon hier beantwortet wurden.

Du kannst natürlich gerne einmal kostenlos als Zuschauer ohne Hund teilnehmen, um Dir einen ersten Eindruck zu machen. Um mit Hund teilzunehmen, kannst Du einen Gastplatz buchen, der allerdings kostenpflichtig ist (siehe Gastpreis für den einmaligen Unterrichtsbesuch).

Wenn in Deiner passenden Gruppe ein Platz frei ist, ist das kein Problem. Die restlichen Wochen bis zum Monatswechsel werden dann mit 15,- € pro Woche auf Deinen ersten Monatsbeitrag draufgerechnet. In diesem anteiligen Beitrag ist jedoch noch kein Webinar und kein Theorie-Handout enthalten. Damit startest Du dann im vollen Monat. So wäre bei einem Start zwei Wochen vor Monatsende Deine erste Zahlung 102,- € (1 Monat + 2 Wochen) und danach geht es regulär mit 72,- € weiter.

Damit die Unterrichtsinhalte für Deinen Hund optimal abgestimmt werden können, ist es wichtig, dass Du das möglichst früh mitteilst. Bei einer Absage über 24 Stunden vor Unterrichtsbeginn, bekommst Du dafür sogar eine kleine Belohnung

Du bekommst das Material und die Hausaufgaben zum Unterricht auch, wenn Du mal nicht dabei sein konntest. Da es sich um einen festen Platz handelt, bleibt die Gebühr in weniger genutzten Monaten der Gleiche. Nur so wird allen Teilnehmern gleichbleibende Qualität garantiert. Das Schöne daran ist, wir machen Unterricht, egal ob 6 Teilnehmer dabei sind oder ob Du alleine kommst (Hey, Einzelcoaching zum Gruppenstunden-Preis!) und wir kalkulieren immer mit vier Praxisstunden, obwohl in manchen Monaten auch fünf Praxisstunden stattfinden.

Wenn das Wetter keinen Unterricht zulässt oder Betriebsferien sind, kann es auch mal passieren, dass kein Unterricht stattfindet. Für diesen Fall gibt es ein internes Praxisguthaben-Konto für die Teilnehmer mit festem Platz. Wenn in einem Monat nicht mindestens 4x Praxisunterricht geleistet wurde, wird die Differenz mit 1 Guthaben pro abgesagtem Unterricht auf dieses Guthaben-Konto gutgeschrieben. Hat in einem Monat beispielsweise nur 2x Praxisunterricht stattgefunden, bekommen in diesem Monat alle davon betroffenen Kunden 2 Guthaben auf dieses Konto. Mit den Guthaben können andere Gruppen besucht werden oder nach der Kündigung des festen Platzes noch entsprechend viele Besuche nachgeleistet werden (hintereinander, ab dem 1. Tag ohne festem Platz). Bei 5 Guthaben kannst Du Dich entweder für einen Studiengebühr-freien Monat oder für einen 60 Minuten-Einzelcoaching-Gutschein entscheiden.

Um im kommenden Monat einen festen Platz zu besetzen, bezahlst Du immer am 15. den zukünftigen Monatsbeitrag. Diesen kannst Du einfach monatlich (z. B. per Dauerauftrag) auf unser Konto überweisen. Du bekommst vorher eine erste Rechnung, worauf alles Notwendige zu finden ist. Hast Du nicht vor, im kommenden Monat weiter zu machen, kündigst Du Deinen festen Platz einfach formlos bis zu 14 Tage vor Monatsende und stellst, falls nötig, Deinen Dauerauftrag ein.

Wenn Du einen festen Platz in einer Gruppe hast, bekommst Du besondere Preise beim Besuch der anderen Gruppen (15 € statt 17 €), beim Einzelcoaching und bei Seminaren & Events. Theorieabsolventen (SilverDogs) zahlen für einen festen Platz nur 65 € im Monat und bekommen – egal ob sie aktiv sind oder nicht – bei allen Angeboten den Preis, den auch feste Teilnehmer (AcademyDogs) zahlen würden. Mit dem GoldDog Status (nach dem Praxisabschluss durch das Workbook) kannst Du zudem auch bei ausgewählten Partnern der BEST FRIEND ACADEMY sparen. Das ist aber noch ganz neu und bisher noch in Planung. Bald erfährst Du mehr darüber.

Voraussetzungen zur Teilnahme

Es können verschiedene Bezugspersonen zum Unterricht kommen, gerne auch zusammen. Kinder sind herzlich willkommen, wenn von den Eltern auf die anderen Teams und ihre Bedürfnisse Rücksicht genommen wird. Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren können unter Aufsicht eines Erwachsenen am Unterricht teilnehmen. Vertragspartner ist aber immer ein Erwachsener ab 18 Jahren.​

Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Gefahr und stets nur zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Zur Teilnahme am Gruppenunterricht benötigst Du eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung für Deinen Hund.

Außerdem muss Dein Hund frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten sein und die SHPPi+LT Impfung darf nicht älter als 1 Jahr und nicht jünger als 4 Wochen sein (Welpen dem Alter angemessen). Der Impfpass muss zur Einsichtnahme beim ersten Besuch vorgezeigt werden.

Hündinnen können in der Zeit der Läufigkeit nach Absprache am Gruppenunterricht teilnehmen.

Sollte Dein Hund dauerhaft gesundheitlich eingeschränkt sein, berate ich Dich gerne bezüglich eines passenden Coachings.

Hunde, die an der Leine ziehen oder in aufregenden Situationen in die Leine springen, sollten aus gesundheitlichen UND erzieherischen Gründen lieber nicht am Halsband sondern am Geschirr geführt werden.

Weitere Informationen und Regeln

Alle teilnehmenden Hunde müssen bei der BEST FRIEND ACADEMY angemeldet sein und die Voraussetzungen (siehe vorigen Punkt) erfüllen. ​

Bitte nutze den Parkplatz so, dass so viele Stellplätze wie möglich frei bleiben.

Das Betreten des Trainingsgeländes darf erst nach Absprache mit Deinem Coach erfolgen.

Das Ableinen der Hunde auf dem Trainingsgelände ist nur auf die Anweisung Deines Coaches hin erlaubt. Die Anweisung, die Hunde wieder anzuleinen, muss ohne Verzögerung befolgt werden.

Hört Dein Hund mal nicht auf Deinen Rückruf, hole ihn einfach ab oder bitte Deinen Coach um Hilfe. Wenn abgeleint wird: Warte bitte, bis alle soweit sind und lass Deinen Hund erst dann endgültig loslaufen.

Hunde sollten nicht an der Leine spielen! Ist nur einer der beiden Hunde beim noch so kleinen Schnüffelkontakt an der Leine nicht völlig ruhig, kann dies schon zu verknoteten Leinen und somit zu unangenehmen Situationen führen.

Hundekot kann mithilfe der Schaufel oder selbst mitgebrachter Kotbeutel in die schwarze Tonne in der Einfahrt geworfen werden. Bitte erledige dies unaufgefordert und in einem geeigneten Moment.

Lass sich Deinen Hund bitte nur dort lösen, wo keine Schäden dadurch entstehen. Erwischt es doch einmal Geräte, Mobiliar oder Teile des Gebäudes der BEST FRIEND ACADEMY sind diese zu reinigen oder bei großen Schäden zu ersetzen.

Aus gesundheitlichen und erzieherischen Gründen dürfen während des Trainings Leckerchen und Kauartikel nur an den eigenen Hund verfüttert werden. Keine Ausnahmen!

Bitte bring nicht eigenständig Ressourcen wie Kauartikel, Bälle usw. in den Umlauf, wenn die Hunde frei laufen. Im Streit um Ressourcen sind schon gute Freundschaften zerbrochen. Meistens kennen sich in einer Gruppenstunde die Hunde längst nicht gut genug, um das ganz ohne Reibereien zu klären.

Menü schließen