Gruppencoaching

Vorab-Information zur Wintersaison

Im November starten noch zwei Kurse, danach mache ich eine kleine Winterpause. Melde Dich bei Interesse gerne frühzeitig hier für den Start im Frühjahr 2020 an, wenn Du Interesse an einem Gruppenangebot hast. Es wird wieder Angebote für Anfänger und Fortgeschrittene geben, die fortlaufend besucht werden können. Alle Infos darüber findest Du bis spätestens Ende Dezember hier.

Hier kommen die aktuellen Gruppenkurse auf einen Blick:

Social Walk

Dieses Angebot ist ideal für Hunde, die in der Nähe anderer Hunde noch aufgeregt sind und sich dadurch leicht ablenken lassen. Wir treffen uns im Feld und kombinieren Übungen, Begegnungstraining und einen gemeinsamen Spaziergang so, dass die Hunde immer gelassener miteinander werden. Ausgerüstet mit Walkie Talkies können wir auch größere Abstände zwischen den Teams möglich machen, wenn zu viel Nähe noch zu aufregend für den einen oder anderen Hund ist.

Freundliche Begegnungen
Wenn Dein Hund bei zufälligen Hundebegegnungen noch nicht gelassen bleiben kann, kannst Du ihm in diesem sicheren Rahmen ein neues Verhalten erlernen, sein Sozialverhalten verbessern und auch selbst entspannter werden.
Hier klicken
Aufmerksamkeit trotz Ablenkung
Viele Hunde sind durch die Nähe anderer Hunde viel abgelenkter und lassen sich kaum noch auf die Kommunikation ihres Menschen ein. Auch das kannst Du hier spielerisch und ganz ohne Druck verändern.
Hier klicken
Abwechslung und Fortschritt
Ein Social Walk im Feld tut allen Hunden gut, denn es ist eine völlig neue Herausforderung. Dieser Trainingsrahmen wirkt sich nicht nur geistig und körperlich positiv auf Deinen Hund aus, sondern bringt Euch auch als Team weiter.
Hier klicken
Voriger
Nächster

Dieser Kurs beginnt am 09.11.2019 und geht 4 Wochen am Stück, jeweils 60 Minuten, mit 4-6 Hunden.
Für Hunde ab 6 Monaten.
Die Teilnahmegebühr beträgt einmalig im Voraus 99 €.
Wo und Wann? Der Treffpunkt wird vor jedem Treffen bekannt gegeben (5 Kilometer Umkreis um Bromskirchen).
Anmeldung erforderlich.

Be my best Friend - Kurs (ausgebucht)

Egal, wie lange Dein Hund schon bei Dir lebt, vielleicht geht es Dir auch so... Oft konzentriert man sich so auf die Alltagsgestaltung und das Erlernen neuer Fähigkeiten, dass man das Wichtigste ganz vergisst: die Beziehung zueinander. Bei der BEST FRIEND ACADEMY spielt diese zwar immer eine Kernrolle, aber man kann noch viel tiefer in diesen Bereich eintauchen. In diesem Kurs nehmen wir uns mal Zeit, um folgende Aspekte Eurer Freundschaft genauer zu betrachten:

Liebevolle und klare Kommunikation
Verstehst Du immer, was Dein Hund Dir mit seinem Verhalten in bestimmten Situationen sagen möchte? Und kann er Deine Absicht, Deine Worte und Handlungen wirklich immer richtig deuten? Eine gute Kommunikation ist der Schlüssel zu echter Harmonie.
Hier klicken
Vertrauen durch Nachvollziehbarkeit
Ohne Vertrauen kann eine Freundschaft nicht funktionieren. Wenn Du für Deinen Hund einschätzbar bist, vertraut er sich Dir mehr und mehr an. Und genauso schenkst Du ihm mehr Vertrauen, wenn Du ihn nicht nur "lesen" kannst, sondern ihn in seiner Art und in seinem Handeln wirklich verstehst.
Hier klicken
Bindungsfördernde Übungen
Natürlich wird in diesem Kurs viel erklärt und besprochen, doch auch neue Erfahrungen zwischen Dir und Deinem Hund sollen nicht zu kurz kommen. Hier geht es mal nicht um Fortschritte im Training, hier geht es um Teamwork und die wachsende Verbindung zwischen Dir und Deinem Hund.
Hier klicken
Voriger
Nächster

Dieser Kurs beginnt am 09.11.2019 und geht 4 Wochen am Stück, jeweils 60 Minuten, mit max. 6 Hunden.
Für Hunde jeden Alters.
Bei schlechteren Wetterverhältnissen steht ein beheizter Seminarraum zur Verfügung.
Die Teilnahmegebühr beträgt einmalig im Voraus 99 €.
Wo und Wann? Samstags um 11 Uhr in der Grünewaldstraße 25 in 59969 Bromskirchen.
Anmeldung erforderlich.

Kleiner Tipp: Schau auch mal bei den News & Events rein,
da gibt es noch weitere tolle Angebote für Dich und Deinen Hund.

Voraussetzungen zur Teilnahme

Es können verschiedene Bezugspersonen zum Coaching kommen, gerne auch zusammen. Kinder sind herzlich willkommen, wenn von den Eltern auf die anderen Teams und ihre Bedürfnisse Rücksicht genommen wird. Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren können unter Aufsicht eines Erwachsenen aktiv am Coaching teilnehmen. Vertragspartner ist aber immer ein Erwachsener ab 18 Jahren.​

Die Teilnahme an den Angeboten erfolgt auf eigene Gefahr und stets nur zu den allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Zur Teilnahme an Gruppenangeboten wird eine Hundehalter-Haftpflichtversicherung vorausgesetzt. Außerdem muss Dein Hund frei von ansteckenden Krankheiten und Parasiten sein und die SHPPi+LT Impfung darf nicht älter als 1 Jahr und nicht jünger als 4 Wochen sein (Welpen dem Alter angemessen). 

Hündinnen können in der Zeit der Läufigkeit nach Absprache am Gruppencoaching teilnehmen.

Hunde, die an der Leine ziehen oder in aufregenden Situationen in die Leine springen, sollten aus gesundheitlichen UND erzieherischen Gründen lieber nicht am Halsband sondern am Geschirr geführt werden. Lass Dich hierzu gerne beraten!

Weitere Informationen und Regeln

Alle teilnehmenden Hunde müssen bei der BEST FRIEND ACADEMY angemeldet sein und die Voraussetzungen (siehe vorigen Punkt) erfüllen. ​

Bitte nutze den Parkplatz so, dass so viele Stellplätze wie möglich frei bleiben und komm erst nach Absprache durch das kleine Törchen am Hundeplatz.

Das An- und Ableinen machen wir auch immer nach Absprache, sodass keiner der Hunde einen Nachteil hat. Hört Dein Hund mal nicht auf Deinen Rückruf, hole ihn einfach ab oder bitte um Hilfe.

Hunde sollten nicht an der Leine spielen! Ist nur einer der beiden Hunde beim noch so kleinen Schnüffelkontakt an der Leine nicht völlig ruhig, kann dies schon zu verknoteten Leinen und somit zu unangenehmen Situationen führen.

Hundekot kann mithilfe der Schaufel oder selbst mitgebrachter Kotbeutel in die schwarze Tonne in der Einfahrt geworfen werden. Bitte erledige dies unaufgefordert und in einem geeigneten Moment. Der Mülleimer auf dem Hundeplatz ist übrigens nicht für Kotbeutel gedacht.

Erwischt es beim „Geschäftchen“ Deines Hundes einmal Geräte, Mobiliar oder Teile des Gebäudes der BEST FRIEND ACADEMY reinige diese bitte nach der Stunde (Wasser gibt es im Nebengebäude).

Aus gesundheitlichen (und anderen) Gründen dürfen während des Trainings Leckerchen und Kauartikel nur an den eigenen Hund verfüttert werden. Keine Ausnahmen!

Bitte bring nicht eigenständig Ressourcen wie Kauartikel, Bälle usw. in den Umlauf, wenn die Hunde frei laufen. Im Streit um Ressourcen entstehen schnell Konflikte zwischen den Hunden.

Menü schließen