About

In kurzen Worten...

Mein Credo als Deine Hunde Speakerin

Möchtest Du, dass Du und Dein Hund nicht mehr einfach nur „funktioniert“? Möchtest Du, dass Ihr BEIDE glücklich seid und in echter Freundschaft und Leichtigkeit miteinander lebt?

Diesen Wunsch kann ich so gut verstehen! Auch ich habe mich sehr danach gesehnt und habe erst Ruhe gegeben, als ich den Weg gefunden habe, wie ich mit meinem Hund – egal was gerade an Herausforderungen ansteht – ein glückliches Leben führen kann.

Dabei habe ich erkannt, dass es schon einiges gibt, was man dazu wissen und beachten kann, aber dass es viel einfacher und schöner geht, als es üblicherweise gehandhabt wird. Ich möchte mit meiner Arbeit weg vom komplizierten Fachchinesisch, vom unerbittlichen Gehorsam, vom „Nicht genügen“. Es wird Zeit für echtes „Hundeglück“ – natürlich, leicht, konstruktiv und voller Liebe.

Dein Hund ist Dein Verbündeter, Dein bester Freund, Dein engster Vertrauter.

Für Die, die es genauer wissen wollen...

Kim Ulrich

Hundefreundin, Familienmensch, Speakerin, Philosophin, Individualistin

Zuhause in dem kleinen Ort Bromskirchen, welcher sich an die hessische Grenze zum Sauerland schmiegt, lebe ich ein naturnahes und familiäres Leben. Besonders entspannen kann ich mich im gemütlichen Gespräch mit meinen Liebsten, bei einem Hundespaziergang im Wald, einem guten Essen mit Zutaten aus unserem eigenen Garten, in unserer Hängematte und mit einem warmen Kakao vor dem Kamin.

 Aufgewachsen bin ich in Baden-Württemberg, in meiner Jugend und mit Anfang Zwanzig lebte ich in NRW, zuletzt in Köln. Die Liebe führte mich 2011 dann zu diesem schönen Fleckchen Erde, von dem ich vorher nie gehört hatte. Nun nennen wir hier ein kleines Häuschen mit großem Garten unser Eigen – inklusive HundeplatzZu unserer kleinen Familie gehört eine junge Große Schweizer Sennenhündin namens Ida und im Januar 2019, mit knapp 30 Jahren, wurde ich außerdem auch Mama eines wundervollen Sohnes. Meinen ursprünglichen Beruf als Industriekauffrau ließ ich 2014 hinter mir und widmete mich in Vollzeit meinem Herzensweg, meiner echten Berufung – als Coach für Mensch und Hund.

Wie ich zu meiner Berufung kam

Durch meine eigenen Erfahrungen als Hundehalterin stellte ich fest, wie wichtig aufrichtige Unterstützung und guter Rat für ein entspanntes Leben mit Hund sein kann. Je größer die Herausforderung, umso entscheidender ist die Adresse, an die man sich mit seinen Fragen wendet. Fremde Einschätzungen und Ratschläge können genauso viel schaden, wie sie helfen können. Das musste ich zum Beispiel feststellen, als mein Labrador Retriever Smudo vor einigen Jahren immer an der Leine zog und draußen kaum auf mich achtete. Ich fand zwar Hilfe, aber sie passte nicht zu meiner Vorstellung von Freundschaft und distanzierte uns voneinander, anstatt nachhaltige Veränderungen zu fördern.

Darum ging ich selbst auf die Suche nach Lösungen und entdeckte dabei meine tiefste Leidenschaft: Ich liebe es, mehr über unsere treuen Gefährten zu erfahren und mich in sie und in ihre Perspektive hineinzuversetzen. Je mehr ich von verschiedenen Fachreferenten und durch eigene Beobachtungen über Hunde lernte, umso besser wurde auch mein Gefühl für sie. Meine Intuition und mein Verständnis wuchs immer weiter. Smudo und ich wurden mehr und mehr zu einem unschlagbaren Team und wir lebten, bis er 2017 über die Regenbogenbrücke ging, ein Leben in tiefer Harmonie und Freude. Durch seine Unterstützung in den ersten Gründungsjahren und all die durch ihn und Ida gewonnen Erkenntnisse , kann ich heute so vieles an andere Hundemenschen weitergeben. 

Ich entwickelte meine ganz eigene Herangehensweise und vor allem eine neuartige Philosophie: Der Hund, der wirklich in seinem Wesen verstanden, geachtet und gefördert wird, ist meiner Meinung nach viel zuverlässiger, als ein „gehorsamer Hund“. Strafe, Einschüchterung, Leistungsdruck – all das hat bei meinem Ansatz keinen Raum. Es geht auch anders und ich zeige Dir gerne wie.

Was mich und meine Arbeit ausmacht

Als Coach und Trainerin für Mensch und Hund gründete ich Anfang 2015 die Hundeschule BEST FRIEND ACADEMY. Seit dieser Zeit habe ich über tausend Coachings gegeben und Mensch-Hund-Teams in verschiedensten Situationen begleitet und gestärkt – vom Welpen in den Startlöchern des Lebens bis hin zum beinahe abgeschriebenen, aggressiven Listenhund. Mit Menschen und ihren Hunden Lösungen und Erfolge zu entwickeln und sie dabei sogar noch näher zusammenzubringen, macht mir bei meiner Arbeit besonders viel Freude.

Fachwissen, Intuition und Empathie – alles ist gleichermaßen wichtig bei meiner Arbeit.

Auch in Gruppenstunden und auf Veranstaltungen bringe ich gerne all das Knowhow auf den Punkt, was man meiner Erfahrung nach für ein glückliches Leben mit Hunden benötigt. Ich bin eine Impulsgeberin für neue Erkenntnisse und mehr Selbstvertrauen. Stärkende Worte, sowie ein wertschätzendes und entspanntes Miteinander sind mir dabei besonders wichtig. Jeder wird liebevoll an dem Punkt abgeholt, an dem er gerade steht – egal ob Vier- oder Zweibeiner.

In dem Augenblick, in dem Dein Hund bei Dir einzieht, beginnt Euer magischer Weg. Euer Weg zu einer innigen Freundschaft und zu einem erfüllenden gemeinsamen Leben.

MEHR ZUR PHILOSOPHIE

Dein Weg zum Hundeglück

Warum hast Du Dir einen Hund in Dein Leben geholt?

Ich weiß nicht, wie es Dir ging, aber ich glaube so gut wie Jeder erhofft sich Lebensqualität, Harmonie und Freude, wenn er sich einen Hund in sein Leben holt. In der Realität steht man aber auch hin und wieder vor Herausforderungen. Denn mal abgesehen von den Ecken und Kanten unserer Hunde, sind wir Menschen meistens auch nicht ganz einfach… Wir verfallen in Perfektionismus, weil wir Angst haben nicht zu genügen. Wir stressen uns selbst durch negative Gedanken. Wir erwarten von uns und von unserem Hund so viel. Unsere Hunde geben ihr Bestes, doch wir Menschen sind wahre Künstler im Verkomplizieren.

So sah auch mein Leben eine ganze Weile lang aus, bis ich durch verschiedene Erfahrungen und Erkenntnisse bewusster und entspannter wurde. Natürlich bin ich immer noch auf dem Weg und es geht immer noch mehr, aber ich kann wirklich sagen, dass ich ein glückliches Leben mit meinem Hund führe. Dazu habe ich mich auch viel in Philosophie und Lebensführung weitergebildet und eigene Ansätze immer weiter ausgebaut und zu für mich stimmigen Konzepten entwickelt.

Meine wichtigste und wertvollste Einsicht war dabei: Je liebevoller, aufmerksamer und gelassener wir mit uns und unseren Hunden umgehen, umso weniger Unsicherheiten und Unstimmigkeiten entstehen und umso leichter wird es, langfristig glücklich miteinander zu sein. Ich gebe deshalb nicht nur Übungen und wichtiges Hundewissen weiter, sondern coache auch darin, eine neue Lebensart mit dem eigenen Hund zu entwickeln. Eine, die sich VON ANFANG AN für alle Beteiligten gut anfühlt und zu weitreichenderem Erfolg führt.

Der positive "Nebeneffekt"

Und das reicht sogar noch weiter: Über Hunde kann man auch generell mehr Leichtigkeit, Natürlichkeit und Harmonie in sein Leben bringen. Egal, ob es um Kommunikation, Beziehung oder verantwortungsbewusste (Selbst-)Führung geht… Über ganz alltägliche Themen mit Hunden, können wir spielerisch lernen, worauf es im Leben wirklich ankommt und uns in der Umsetzung dieser Erkenntnisse üben. Sie sind wie ein Lift neben der langen Treppe zu einem bewussteren und glücklicheren Leben. 

Wir Menschen suchen mehr denn je nach einem tieferen Sinn in unserem Leben, wie man an Patchwork-Familien, umfangreichen Lebensläufen beim Bewerben, einer wachsenden Anzahl an Gurus, Lebenshilfebüchern und Erfolgsstrategien erkennen kann. Dieses Umdenken hält jetzt auch in der Hundewelt Einzug. Ich möchte meinen Teil dazu beitragen, dass es auch hier weniger ums „Leisten und Funktionieren“ und mehr um Leichtigkeit, freudvolles Tun und die natürliche Entwicklung von Mensch und Hund geht.

Es geht nicht um das Streben nach Perfektion, sondern um das Zurückfinden zur natürlichen Vollkommenheit des Lebens. Das ist es, was uns unsere Hunde lehren können.

Die BEST FRIEND ACADEMY ist im Rahmen des §11 Abs. 1 Nr. 8f TierSchG in folgenden Bereichen geprüft und zugelassen:

Grundausbildung für Familienhunde, Tierverhaltenstherapie, Problemverhalten, angstbedingte Verhaltensprobleme, aggressives Verhalten gegen Menschen und andere Hunde, Dummy-Training, Anti-Jagd-Training, Clicker-Training, Such- und Apportierspiele, Trick- und Spaßübungen

Entdecke noch mehr...

Die Facebook-Seite der BEST FRIEND ACADEMY:

Meine Facebook-Seite "Kim Ulrich - Coach für Mensch & Hund:

Das Instagram-Profil der BEST FRIEND ACADEMY:

Menü schließen