Start OnlineAcademy OnlineAcademy – intern Bedürfnisorientierte Belohnungen

Dieses Thema enthält 0 Antworten und 1 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  Kim Ulrich vor 8 Monate.

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #1583

    Kim Ulrich
    Coach

    Welche Belohnungen sucht sich Dein Hund im Alltag selbst aus? Was motiviert ihn bestimmte Handlungen zu vollziehen und Entscheidungen zu treffen? Gibt es Dinge, die ihn antreiben, die Du vielleicht noch gar nicht bewusst als Belohnung wahrgenommen hast?

    Ich empfehle Dir in den nächsten Tagen mal bewusst darauf zu achten, was Dein Hund im Alltag gerne mag und gerne macht, was ihn antreibt und worüber er sich freut. Egal ob es von Dir kommt oder nicht. Deine Erkenntnisse kannst Du gerne hier mit uns teilen!

    Wenn gute Ideen dabei sind, die Du auch in Dein Belohnungs-Repertoire aufnehmen möchtest, kannst Du sie in diese Tabelle eintragen: https://www.best-friend-academy.de/onlineacademy/belohnungen/

    Übrigens gibt es auch die Möglichkeit Deinem Hund Belohnungen anzukündigen / anzubieten, in dem Du sie über einen längeren Zeitraum hinweg immer benennst, wenn sie gerade präsent ist. Beispielsweise sagst Du “Kraulen” während Du Deinen Hund kraulst. So kannst Du, wenn er auf dem Weg zu Dir, ist irgendwann “Suuuper! Kraulen?” sagen und schon an seiner Reaktion ablesen, ob es die richtige Wahl der Belohnung war. Weicht er aus oder guckt er demotiviert aus der Wäsche, kannst Du so für das nächste Mal viel dazu lernen. Und sagen wir mal, es ist eine Belohnung für Deinen Hund, an Dir hochspringen zu dürfen oder zwischen Deinen Beinen einzuparken (vorausgetzt das ist auch für Dich okay), kannst Du ihm als Belohnung für das Herankommen beispielsweise auch das anbieten. Diese Herangehensweise geht vor allem mit den Belohnungen gut, die bedürfnisorientiert sind, d.h. sich nach den Vorlieben und aktuellen Bedürfnissen Deines Hundes richten und die er als Belohnung stillen darf. Bei Ida verwende ich das zum Beispiel gerne auch bei Spielzeugbelohnungen “Zerren?”, “Werfen?” oder “Tragen?”, je nach dem, ob ich gerade ein gutes Gefühl dabei habe. Variable, positiv überraschende Belohnungen können Deinen Hund stark motivieren!

    Viel Spaß,
    Kim

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Menü schließen